Samstag, 18. November 2018
 Uhr
   

Kostentreiber Lasten- und Pflichtenheft?

Wege zur Produktkostenoptimierung im technischen Einkauf
Inhouse-Schulung, Inhouse-Training, Firmeninternes Seminar

 

Die erfolgreiche und kostenoptimierte Beschaffung von Maschinen, Anlagen und Komponenten setzt eine professionelle und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Entwicklung, Produktion und technischem Einkauf voraus. Dies gilt sowohl für die Neu- oder Weiterentwicklungen von eigenen Produkten und die damit verbundenen Einkaufsprojekte, als auch für die Erarbeitung von Spezifikationen für Kaufteile. Gemeinsames Ziel ist die technische Optimierung sowie eine größtmögliche Kosteneinsparung beim betrieblichen Wertschöpfungsprozess.

Der Einkaufsbereich nimmt hierbei eine Schlüsselposition bei der Aufdeckung von Kostensenkungspotenzialen ein. Er nimmt eine Schnittstellenfunktion zu den potentiellen

 potenziellen

Lieferanten wahr und arbeitet im interdisziplinären Entwicklungsteam von Technik und Einkauf als gleichberechtigter Wertschöpfungspartner mit. Durch seine Beteiligung bei der Erstellung von Lasten- und Pflichtenheften sowie bei der Spezifikation für den Komponenteneinkauf wird eine nachhaltige Produktkostenoptimierung erreicht.

 

Trainingsschwerpunkte

  • Integration des Einkaufs in den Produktentwicklungsprozess
  • Der Einkaufsmitarbeiter als kreativer Mitarbeiter bei der Produktentwicklung
  • Impulse für die Produktentwicklung aus dem Einkaufsbereich (Design-to-cost ...)

     design to cost

  • Konsequentes und effizientes Kostenmanagement entlang des Produktentstehungsprozesses
  • Herausforderung für die Einkaufsmitarbeiter im Produktentwicklungsprozess
  • Crossfunktionale Zusammenarbeit der internen Funktionsbereiche
  • Innovationspotenzial von Lieferanten konsequent nutzen
  • Interdisziplinäre Simultaneous Engineering Teams
  • Qualifizierung und Weiterentwicklung von Lieferanten unter Performance- und Risikogesichtspunkten
  • Know-how schützen - Rechtliche Strukturierungsoptionen bei Entwicklungsprojekten
  • Lieferantenrisiken erkennen, bewerten und beherrschen

 

Teilnehmer

maximal 16 Teilnehmer

 

 

Dauer

1 Tag

 

Zielgruppe

Als Fach- oder Führungskraft aus den Bereichen Einkauf, Entwicklung, Technik oder Produktion wollen Sie Wege zur erfolgreichen Zusammenarbeit von Einkauf und Technik bei der Kostenoptimierung sowie als Wertschöpfungspartner kennenlernen.

 

Methodik

Vortrag, Teamarbeit, Gruppenspiel, Beispiele aus der Praxis

 

Ansprechpartner
Inhouse-Schulungen

Informationen und Kundenbetreuung

Heike Grumann
Telefon: 06150/1070-10
Fax : 06150/1070-22
E-Mail (bitte anklicken)

 

Konzepte und Angebote

Manfred Lensing
Telefon: 06150/1070-11
Fax : 06150/1070-22
E-Mail (bitte anklicken)


Kleingruppen
Excellence Akademie

Bitte beachten sie auch als Alternative zur Inhouse-Schulung unsere attraktiven Konditionen für Kleingruppen von 2 oder mehr Personen zum offenen Seminar:

Produktkostenoptimierung im technischen Einkauf


Seminarthemen
Offene Seminare

- Führung und Kommunikation
- Logistik
- Einkauf
- Verhandlungsführung
- Vertragsrecht
- Technik für Kaufleute

   Seitenanfang