Samstag, 18. November 2018
 Uhr
   

Wareneingang

 
Inhouse-Schulung, Inhouse-Training, Firmeninternes Seminar

 

In vielen Unternehmen ist der Bereich Wareneingang ein kritisches Nadelöhr. An der Schnittstelle zwischen Einkauf, Administration, Qualitätskontrolle und Produktion muss den Anforderungen und Ablaufroutinen verschiedenster betrieblicher Funktionen entsprochen werden. Die praxisgerechte Organisation und Dokumentation der Vereinnahmung eingehender Güter ist Grundvoraussetzung für die zeitgerechte Verfügbarkeit der eingehenden Materialien bei den betrieblichen Bedarfsträgern. Neben den Erfordernissen einer sachgerechten physischen Abwicklung gilt es, qualitative und quantitative Kontrollfunktionen wahrzunehmen und einen schnellen Informationsfluss durch zeitnahe Einbuchung sicherzustellen. Die mit der Arbeitsorganisation und Abwicklung des Wareneingangs beauftragten Mitarbeiter müssen qualitätssichernde Verfahren und das Wissen um haftungsrechtliche Aspekte und Konsequenzen in ihr Handeln einbeziehen.

In der Praxis führen jedoch eine unzulängliche Organisation und schlechte Rahmenbedingungen im Wareneingang häufig zu überlangen Wartezeiten, einer hohen Fehlerquote und damit einhergehend zu hohen Durchlaufzeiten und Verfügbarkeitsproblemen. Der nicht optimal organisierte Wareneingang wird zu einer wesentlichen Ursache für hohe Logistikkosten und einen schlechten Servicegrad. In unserem Seminar werden durch beispielhafte systematische Bewertungen der verschiedenen Schwachstellen im Wareneingang und die Gegenüberstellung organisatorischer und technischer Möglichkeiten individuelle Lösungen erarbeitet, die für das jeweilige Unternehmen eine nachhaltige Verbesserung darstellen.

 

Trainingsschwerpunkte

  • Grundlagen und Zusammenhänge
  • Typische Schwachstellen im Wareneingang: Fallbeispiele
  • Praxisbewährte Methoden zur Analyse von Schwachstellen
  • Organisatorische und technische Verbesserungsmaßnahmen
  • Fallbeispiele für Verbesserungsmaßnahmen

 

Teilnehmer

Eine maximale Personenzahl von 12 Personen ist empfehlenswert, um Beispiele aus der Praxis verwerten zu können.

 

 

Dauer

1 Tag

 

Zielgruppe

Sie sind als Fach- und Führungskraft aus Industrie und Handel für den Bereich Wareneingang/Logistik verantwortlich und wollen die Organisation und die Abläufe in Ihrem Wareneingang optimieren.

 

Methodik

Vortrag, Lehrgespräch, Einzel- und Gruppenarbeit

 

Ansprechpartner
Inhouse-Schulungen

Informationen und Kundenbetreuung

Heike Grumann
Telefon: 06150/1070-10
Fax : 06150/1070-22
E-Mail (bitte anklicken)

 

Konzepte und Angebote

Manfred Lensing
Telefon: 06150/1070-11
Fax : 06150/1070-22
E-Mail (bitte anklicken)


Kleingruppen
Excellence Akademie

Bitte beachten sie auch als Alternative zur Inhouse-Schulung unsere attraktiven Konditionen für Kleingruppen von 2 oder mehr Personen zum offenen Seminar:

Problemfeld Wareneingang

26.02.19
Stuttgart
VA-Nr.: 52196280

10.09.19
Darmstadt
VA-Nr.: 52196281


Seminarthemen
Offene Seminare

- Führung und Kommunikation
- Logistik
- Einkauf
- Verhandlungsführung
- Vertragsrecht
- Technik für Kaufleute

   Seitenanfang